Neue Meldungen

Die 2. Halbzeit beginnt

Die 2. Halbzeit beginnt

…nach einer kurzen Pause.
Auch wenn die 1. Halbzeit vielleicht nicht so gut war. Aufgeben gilt nicht! Die Zeugnisse belegen nicht nur die Ergebnisse des Lernens im ersten Halbjahr. Sie zeigen einem auch ganz deutlich, wo die eigenen Stärken liegen und welche Reserven in der 2. Hälfte noch aufzuschließen sind. Es lohnt sich also für jeden, wieder mit frischer Kraft und neuem Mut an alles Neue heranzugehen!
Allen also einen guten Start in die 2. Halbzeit! Der Ball liegt wieder bei jedem von euch.
Es geht immer weiter – wenn man will: “Ich kann, weil ich will, was ich muss.” Immanuel Kant

Darüber nachdenken...

Darüber nachdenken...

Wir wünschen euch nun allen ein paar entspannte Ferientage!
Man kann sie für vieles nutzen.
Auch zum Nachdenken.
Worüber?
Na, da fällt bestimmt jedem etwas anderes ein.
Eine gute Zeit!

Unser Januar

Unser Januar

Das Jahr beginnt mit einer Fülle an wichtigen Ereignissen. Über 8zig Kinder kommen sich in den nächsten Tagen zur Einschulung bei uns anmelden. Wir sind sehr neugierig auf euch und freuen uns auf schöne Gespräche. Unsere Sechsten und die Kleinen schauen mit den Eltern und den Lehrern in den Beratungsgespächen auf das Geleistete im 1. Halbjahr. Was ist gut gelungen? Wobei brauche ich vielleicht Hilfe?
Die Gutachtenkonferenzen der 6. Klassen leiten den Übergang in die Klasse 7 ein. In den Beratungsgesprächen der Klassenleiter informieren sie über den Entwicklungsstand in den Fächern. Welche Kompetenzen sind gut entwickelt, wo liegen die Stärken und welche Reserven werden deutlich?
Vor dem Halbjahreszeugnis beginnt auch das Erstellen des Gutachtens mit einer Bildungsgangempfehlung durch die Klassenkonferenz. Sechs Grundschuljahre sind eine lange Phase der Entwicklung eines Kindes. Jedoch birgt jede Veränderung auch die Chance für Neues, ist wichtig für Zuwachs. Wir wünschen allen beim Finden des richtigen Weges eine tragfähige Entscheidung!
Vor den Halbjahreszeugnissen treten die 4. bis 6. Klassen in einem Volleyballturnier an. Die Siegermannschaft spielt gegen die Lehrermannschaft. Alle Sportler freuen sich am 1. Februar also auf einen spannenden Wettkampf und interessierte Gäste in der Turnhalle! Auf einen guten Januar!

Neuanfang

Neuanfang

Erich Fried hat recht.
Lasst uns was tun!

In diesem Sinne wünschen wir allen ein gutes neues Jahr, reich an gemeinsamen Erlebnissen und Erfahrungen!
Mit Engagement, Offenheit und Vertrauen werden wir für die Kinder verlässliche Partner sein.

Allen Menschen eine gute Zeit!

Allen Menschen eine gute Zeit!

Ich mache das Fernsehen aus
Ich mache das Radio aus
Ich lege keine Platte auf
Ich mache kein Buch auf
Ich mache die Türen zu

Ich warte nicht, dass es klopfen soll
Ich warte nicht, dass ein Brief kommt
Ich warte nicht, dass das Telefon klingelt

Nach langer Zeit beginne ich ruhig zu atmen
Nach langer Zeit geht mein Herz stark
Nach langer Zeit beginnt die Stille zu klingen
Nach langer Zeit beginnt das Dunkel zu leuchten

Nach langer Zeit stoße ich an mich an
Nach langer Zeit finde ich Quell und Wurzel
Adolf Dresen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. »
  17. ...
  18. »»
Seite: 1 von 25