Neue Meldungen

Feste Verbindungen öffnen oft Türen...

Feste Verbindungen öffnen oft Türen...

…für Neugierige, Interessierte, für Kinder und Eltern, Großeltern, Partner, Nachbarn und Freunde öffnen wir unsere Schule!
Am Freitag, dem 12. Oktober laden die Lehrer und der Grundschulförderverein herzlich zum “Tag der offenen Tür” ein! Wir freuen uns darauf, Sie um 15.30 Uhr im Haupteingangsflur begrüßen zu dürfen. Kommen Sie uns besuchen, schauen Sie sich das Haus mit den vielen Möglichkeiten zum Lernen an, nehmen Sie sich Zeit zum Reden, Verstehen und Ideen schmieden – basteln Sie gemeinsam mit Ihrem Kind – erkunden Sie Lernmaterialien…Man kann bis um 18.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen, oder am Grill mit den Kindern, Lehrern und anderen Eltern ins Gespräch kommen.
Die Lehrer haben Informationen und Angebote für Sie und Ihre Kinder vorbereitet.
Es lohnt sich wieder, vorbeizuschauen: In der Turnahlle haben die Großen mit ihren Lehrern Turniere organisiert. Hier sind Gäste zum Anfeuern in der Turnhalle willkommen! Zu Beginnn um halb 4 werden wir zwei besonders schöne Ergebnisse aus dem Unterricht für alle präsentieren.
Kommen Sie also vorbei und nehmen sich gemeinsam mit Ihren Kindern ein wenig Zeit für sich und uns! Wir freuen uns auf Sie!

Die ersten Schulwochen

Die ersten Schulwochen

…sind wie im Flug vergangen. Unsere Kleinen haben sich gut eingelebt und alle haben es geschafft, wieder vom Ferienmodus auf den Unterricht umzuschalten. Die Dritten planen einen Besuch des Cottbusser Tierparkes zum Thema Zahngesundheit und die Zweiten genießen die Natur auf dem Höllberghof bei ihren ersten Wandertagen. Die abwechslungsreichen Klassenfahrten der Sechsten zu Beginn des letzten Grundschuljahres werden helfen, neue Erfahrungen zu sammeln. Die gemeinsamen Erlebnisse werden sie für das Lernen und das Miteinander zusammenschweißen. Die Klassensprecher bestehen in ihrem Herbstcamp die erste Bewährungsprobe und wählen dort ihre Schülersprecher. Gemeinsam werden sie auch erste Ideen für das Hoffest sammeln. Die Fünften erweitern beim Tag der Umwelt ihre Kenntnisse zur Natur und Landwirtschaft. Ein ganzer Unterrichtstag handlungsorientiert zum Fach Naturwissenschaften. Sportlich geht es dann im Oktober natürlich wieder mit unseren Sponsorenläufen im schönen Stadtpark zu. Naja und dann gibt es da noch die Chance für die Eltern, wieder aktiv bei der Gestaltung einer kindgerechten Schulkultur mitzuwirken. Nach den Elternversammlungen der Klassen trifft sich dann wieder die Elternkonferenz am 10. Oktober um 18.30 Uhr. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sommer-Ferien-Zeit

Sommer-Ferien-Zeit

Sommerzeit, Ferienzeit!
Endlich sind sie da! Einen guten Start in die Sommerferien!
Sucht euch gute Plätze für die schönste Zeit im Jahr!
Genießt die freien Wochen mit euren Familien, Freunden und auch mit euch selbst!
“Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.” Marc Aurel

Am 20. August sehen wir uns wieder!
Unseren Sechsten wünschen wir einen glücklichen Neuanfang!

Wenn der Sommer kommt...

Wenn der Sommer kommt...

…vergeht das Schuljahr wie im Flug!
Trotzdem gibt es noch viel Interessantes in den kommenden Wochen. Als Stadtschleicher gehen die Fünften auf Entdeckungsreise durch Luckau und präsentieren ihren Eltern ihre Ergebnisse. In den Fächern wird fleißig gelernt. In den Zweiten und Vierten geht es in den Orientierungsarbeiten noch einmal um das bisher erlernte Grundwissen in Deutsch und Mathematik. Die Sportfeste werden wieder zeigen, wer in den Leichtathletikdisziplinen fleißig trainiert hat oder wer mit Anstrengungsbereitschaft über sich hinauswachsen kann! Wir freuen uns auf viele anfeuernde Gäste, denn spannend wird es in jedem Fall!
Die ersten Klassen präsentieren ihr erstes großes Projekt den Eltern. Konzentriert aber auch aufgeregt üben sie im Unterricht an ihrem schönen Kinderbuch. Die Lehrer werden gemeinsam mit den Elternvertretern das Arbeits- und Sozialverhalten aller Schüler in den dritten bis sechsten Klassen beraten. Natürlich werden auch die Zensuren für die Zeugnisse fertig gemacht. Doch bevor es Zeugnisse gibt, planen viele Klassen sich noch einmal etwas Besonderes für eine gemeinsame Unternehmung. Vor allem unsere Großen organisieren zur Zeit ihre Abschlussprogramme. Sechs gemeinsam verbrachte Jahre verdienen einen schönen Abschluss – gemeinsam mit den Eltern, die ihre Kinder durch diese wichtige Zeit begleitet haben. Und ganz nebenbei wird auch schon das neue Schuljahr auf den Weg gebracht…

Fleißig geht es in den Frühling

Fleißig geht es in den Frühling

Nach den zwei Wochen Ferien geht es nun in den kommenden Wochen sehr abwechslungsreich weiter. Die Dritten schreiben in Mathematik und zwei Deutschdisziplinen ihre Vergleichsarbeiten. Näheres hierzu unter dem Menüpunkt UNSERE SCHULE. Die Sechtsen haben sich ein besonderes Thema für ihr Projekt gewählt. Sie besuchen die Kirchen in unserer Umgebung und untersuchen, was diese außer der Religion mit uns und unserer Geschichte zu tun haben. Sehr zu empfehlen ist hier die Präsentation ihrer Untersuchungen am 26. April in der Nikolaikirche um 17.00 Uhr. Wir freuen uns über jeden Interessierten!
Am 27. April ist es dann wieder so weit: die 5. Klassen machen eine Exkursion in die Steinzeit! Zu weit für einen Schultag? Nein, gleich im Luckauer Stadtpark können sie in die Vergangenheit eintauchen! Gelernt haben die Kinder im Geschichtsunterricht historische Fakten. Aber wie fühlt es sich an, mit Weide zu flechten, wie lange braucht man, um ein wärmendes Feuer zu entfachen und wie sichert man als Archäologe eigentlich seine Funde? Gemeinsam mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern des Archäotechnischen Zentrum Welzow werden sich die Kinder mit neun verschiedenen Techniken aus Vorzeiten aktiv auseinandersetzen, sie selbst ausprobieren. Frühling ist auch Zeit für Kunst! In der Glaswerkstatt von Beate Bolender werden sich die Spektralekinder mit der Gestaltung von ihren Geschichten beschäftigen. Die Fünften werden als Stadschleicher ihren Projektunterricht planen…. Es bleibt also lehr- und abwechslungsreich in den kommenden Wochen.