Neue Meldungen

Sicherheit durch Information

Sicherheit durch Information

Liebe Eltern,
auch in unserer Region nehmen die Verdachtsfälle und die mit COVID-19 Infizierten Menschen zu. Spätestens bei Symtomen in der Familie oder im Freundeskreis treten Fragen zum verantwortungsvollen Handeln auf. In der Schule richten wir uns nach den Checklisten und den Informationen unseres Gesundheitsamtes. Diese geben einen Leitfaden und somit Sicherheit für verantwortungsvolles Vorgehen zum Schutz für sich und die anderen.
Hier die Links Vorgaben des Gesundheitsamtes.
Links
Informationen zum Umgang mit Covid 19
Links
Checkliste für Kontaktperson zu einer positiv getesteten Person
Links
Checkliste für positiv getestete Person
Die Bildungsministerin, Britta Ernst, wendet sich mit diesem Brief an alle Eltern:
Links
Elternbrief

Und nach den Herbstferien geht es weiter

Und nach den Herbstferien geht es weiter

So abwechslungsreich und farbenfoh wie sich der Herbst zeigt, so werden auch die Schulwochen nach den erholsamen Ferien werden.
Gleich in der ersten Woche überprüfen die Dritten in einem sportlichen Test ihre Fitness. In den nächsten Wochen folgen dann die Olympiade der Mathematiker und die Sechsten suchen ihre besten Leser beim Vorlesewettbewerb am 30. November. Hierzu laden wir wieder gern interessierte Gäste ein. Unsere Vierten haben sich für das fächerübergreifende Lernen ein interessantes Projekt vorgenommen. Sie werden sich intensiv mit dem Bundesland Brandenburg, einem Thema aus dem Sachunterricht, auseinandersetzen. Auch die Zweiten planen ihre Projekttage. Bei beidem geht es um das eigenständige Lernen, Lesen, Schreiben, Reden, Gestalten – eigene Ergebnisse darstellen und sie anderen präsentieren. Die Elternsprecher suchen noch Interessierte für die Gestaltung unseres Vorlesetages am 20. November. Wer also neugierig ist und Kindern gern die Faszination von Geschichten vermtteln möchte, melde sich bitte gern über unsere E- Mail, telefonisch oder auch perönlich bei den Klassenleitern. Es wäre toll, wenn alle Klassen wieder eine sehr besondere Lesestunde an diesem Tag erleben können.
Die Fünften und Sechsten messen sich mit jeweils einer Klassenmannschaft bei den Kegelmeisterschaften.
Es wartet also wieder ein Fülle an Neuem auf uns alle. Deshalb wünschen wir allen Kindern, Lehrern und Eltern viel Erfolg und Freude in den kommenden Wochen beim gemeinsamen Lernen!

Pause zum Erholen

Pause zum Erholen

Viele gute gemeinsame Schulwochen liegen hinter uns.
Wir wünschen allen Kindern mit ihren Familien und Freunden nun zwei Wochen mit viel Zeit für Ruhe, Zeit zum Lesen, Zeit mit Spaß beim Spielen und ganz viel Zeit zum Draußensein!
Am 6undzwanzigsten Oktober sehen wir uns wieder.

Raus bist du

Raus bist du

Ein Theaterstück für junge Menschen vom Theater Eukitea. Seit Jahren besuchen uns die Schauspieler und geben mit Ihren Stücken Anlässe für Gespräche und Anregungen zum Nachdenken.
Sabrina geht nicht mehr gerne zur Schule. Seit Wochen macht Daniela ihr das Leben zur Hölle. Es vergeht kein Tag, an dem Daniela sich nicht über Sabrina lustig macht oder sie vor der gesamten Klasse bloßstellt. Und die anderen machen auch noch eifrig mit. Oder sie stehen daneben und tun nichts. Das ist für Sabrina fast noch schlimmer. Sie fühlt sich einsam und ausgeschlossen. Johannes würde ihr ja gerne helfen. Denn eigentlich ist Sabrina ja ganz nett. Aber er hat Angst, selber in die Schusslinie zu geraten. Deshalb hält er lieber den Mund und rettet sich in seine Traumwelt.
Unsere Sechsten werden sich dieses Theaterstück am Donnerstag ansehen können.

Die ersten Schultage

Die ersten Schultage
…sind wie im Flug vergangen. Unsere Kleinen haben sich gut eingelebt und alle haben es geschafft, wieder vom Ferienmodus auf den Unterricht umzuschalten. Die Sechsten organisieren ihre im Frühjahr ausgefallene Geschichtsexkursion, die Dritten starten nach einem erfolgreichen Schwimmlager in den Unterricht und planen die Waldjugendspiele. Die Klassensprecher bestehen in ihrem Herbstcamp bald die erste Bewährungsprobe und wählen dort ihre Schülersprecher. Gemeinsam werden sie auch erste Ideen für das Hoffest sammeln. Die Fünften erweitern beim Tag der Umwelt ihre Kenntnisse zur Natur und Landwirtschaft auf dem herrlichen Höllberghof. Ein ganzer Unterrichtstag findet handlungsorientiert zum Fach Naturwissenschaften statt. Sportlich geht es dann natürlich wieder mit unseren Sponsorenläufen im schönen Stadtpark zu. Naja und dann gibt es da noch die Chance für die Eltern, wieder aktiv bei der Gestaltung einer kindgerechten Schulkultur mitzuwirken. Nach den Elternversammlungen der Klassen trifft sich dann auch wieder die Eltern- und Schulkonferenz. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung! Die Eltern der Sechsten werden sich an ihrem Elternabend besonders mit dem Wechsel in die weiterführenden Schule nach 6 Jahren Grundschule beschäftigen. Eukitea, ein tolles Theater kommt mit einem bewährten Stück zu unseren Großen in den Unterricht. Wir freuen uns auf gute Gespräche.