Neue Meldungen

Nachwuchs-Naturschutzpreis

Nachwuchs-Naturschutzpreis

In einem Projekt beschäftigten wir uns mit der Bergbaufolgelandschaft.
Die Kohle ist alle! Was wird mit dem Loch? Die Ergebnisse schickten wir für den Nachwuchs- Naturschutzpreis ein und nun waren wir neugierig, was die Jury in Potsdam nun zu unserem Projekt sagt…
Seit einigen Wochen warten wir gespannt. Gestern kam die E-Mail:

“Liebe Klasse 6c der Grundschule in Luckau,
ihr habt Euch für den Nachwuchs-Naturschutzpreis der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg beworben und die Jury war von Eurer Arbeit, Eurem Engagement und Eurem Blick in die Zukunft so beeindruckt, dass ihr gewonnen habt!
Gerne möchte Euch die Umweltministerin Frau Anita Tack gratulieren und den wohlverdienten Preis überreichen…”

Wir freuen uns ganz doll darüber! Wir fahren zur Preisverleihung nach Potsdam! Die ganze Klasse!
Natürlich werden wir dann hier genau darüber berichten.
Zu unserem Thema nehmen wir nämlich auch eine Menge Fragen an die Ministerin mit. Wir sind gespannt auf dieses Treffen!

Vergleich-Vergleiche-Vergleichen...

Vergleich-Vergleiche-Vergleichen...

…die sechsten Klassen schreiben am 12. November in Deutsch und am 21. November in Mathematik eine Vergleichsarbeit. Was wird da eigentlich verglichen? Unter UNSERE SCHULE findet man noch einmal Genaueres. Über die LINKS kann man auch zu Aufgabenstellungen zum Üben gelangen.
Alle haben sich im Unterricht gut darauf vorbereiten können. Dies gilt es nun zu zeigen. Kinder mit Nachteilsausgleich erhalten gesonderte Unterstützung. Wer hierzu oder zu anderen Dingen noch Fragen hat, kann sich gern an die Klassenleiter, Fachlehrer oder Schulleitung wenden.

Neugierige

Neugierige

…wurden belohnt: mit Musik und Tanz, Kuchen und Grillwurst, Pferden und Schach, Bastelarbeiten aus Heu und Holz, wissenschaftlichen Arbeiten zur Natur unserer Umgebung und vielen Einblicken und Gesprächen rund um das Lernen.
Allen Lehrern und Helfern, die zum Gelingen unseres Tages der offenen Tür beitrugen ein HERZLICHES DANKESCHÖN!

Elternversammlungen

Elternversammlungen

In den kommenden Wochen werden Sie, liebe Eltern, wieder gemeinsam mit den Klassenleitern Ihrer Kinder das begonnene Schuljahr beraten. Informieren Sie sich über die wichtigsten Lernziele der neuen Klassenstufe und planen Sie zusammen möglichst viele gemeinsame Inhalte, die die Kinder zur Selbsttätigkeit und Eigenverantwortung anregen. Verbinden Sie Lerninhalte mit Wandertagen und projektorientiertem Lernen, die sie fordern und fördern.
In den 1., 3. und 5. Klassen wählen Sie auch neue Elternvertretungen. Wir sind uns gewiss, dass Sie sich wieder einbringen werden und hier für die Kinder engagiert am Schulalltag teilhaben werden.
Die Elternkonferenz am 4. September wählt in diesem Jahr auch einen neuen Schulelternsprecher. Auch die Schulkonferenz wird am 10. September neu gewählt. Alle Aufgaben dieser beiden Konferenzen können Sie unterm dem Menüpunkt MITEINANDER nachlesen.
Jedes Elternteil kann sich für die Schulkonferenz zur Wahl stellen. Bitte bewerben Sie sich gern bei der Klassenleiterin oder der Schullleitung und kommen dann am 4. September zur Wahl in die Elternkonferenz. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Tragfähige Entscheidungen

Tragfähige Entscheidungen

…werden die Kinder und Eltern der sechsten Klassen in den kommenden Monaten treffen. Wohin nach der Grundschule? Welche weiterführende Schule ist die richtige? Wie geht es weiter? Was sollte man wissen und bedenken?
All diese Fragen werden mit den Eltern das erste Mal am 15. August um 18.00 Uhr beraten. In einer gemeinsamen Informationsveranstaltung möchten wir Sie mit dem Ablauf zum Übergang in die Klasse 7 vertraut machen.
Unser Gast, Herr Tölpe vom Oberstufenzentrum des LDS, gibt einen Ausblick auf weitere Bildungmöglichleiten nach der Sekundarstufe I.